auberginen01

Auberginen Lasagne

Es braucht ein bisschen Zeit - lohnt sich aber 150-fach! Geniales Geschmackserlebnis.

Zutaten


300g      Auberginen*
250g      Lasagne-Nudeln
3/4 l      Béchamel-Sauce **
130g      Parmiggiano; gerieben
400g      Pelati; geschält (aus der Büchse oder frisch); zerkleinert ohne Stielansatz
Oregano
Salz, Pfeffer, Rapsöl

Eine Backform mit Rapsöl ausstreichen. Die Hälfte der Pelati auf dem Boden verteilen. Darauf eine Lage Auberginen-Scheiben verteilen. Mit Origano (rel. grosszügig), Salz und Pfeffer würzen. Dann eine Lage Lasagne-Nudeln schön darauf verteilen & eine Lage Béchamelsauce darüberstreichen und darüber eine grosszügig Parmesan streuen.

Dasselbe wiederholen. Der Abschluss sollte die Béchamel-Sauce mit dem Parmesan sein.

* 3/4 Std vor dem Kochen die Aubergine in 1cm dicke Scheiben schneiden,  mit Salz einreiben & liegen lassen bis Wassertropfen auftreten; dann mit Haushaltpapier abreiben; weiter verarbeiten

** Béchamel-Sauce zubereiten:

lasagne01

Zutaten
40g    Butter
40g    Mehl
1/2 l   Milch
Muskatnuss & Salz

Milch erwärmen. Butter auf mittlerer Hitze in einer Pfanne schmelzen; Mehl dazugeben und einrühren. Die warme Milch in rel. kleinen Portionen in die Butter-Mehl-Mischung geben und immer schön rühren. Bis alle Milch in der Masse drin ist und eine cremige Konsistenz entstanden ist. Herd abschalten. Mit Muskatnuss und Salz würzen.

 

Bei 180°C für ca. 45 Minuten in der Mitte des Ofens backen.