auberginen02

Risotto mit Aubergine (4 Personen)

Ein cremiger & wohlmundender Risotto. Auf dem Bild sind orangene ProSpecieRara Auberginen zu sehen.

Wenn Sie zu wenig Auberginen haben um etwas Deftiges zu kochen - dann ist dieser Risotto ein tolles Gericht.

300g    Aubergine* in 2cm grosse Würfel geschnitten
           Rapsöl
1         grosse Zwiebel, gehackt
1         grosse Knoblauchzehe, gehackt
1 EL     kalte Butter
1 EL     Mascarpone
380g    Risotto-Reis
100ml  Weiswein oder Saurer Most
1 Liter  Bouillon (Gemüse oder Poulet)
1 TL     gehackter Rosmarin (kann auch getrocknet sein - dann 1/2 TL)
3 EL     geriebener Parmesankäse
           Salz & Pfeffer zum Abschmecken

DSC 0676

Vorbereitete Auberginen-Würfel* in Rapsöl in Bratpfanne braten bis das Gemüse weich und einen bräunlichen Ton erhält. Auf Haushaltpapier etwas abtropfen lassen und wenn möglich warm halten.

Zwiebeln andünsten. Knoblauch etwas später dazugeben und mitdünsten.

Den Reis dazugeben; leicht andünsten - den Reis immer rühren.

Mit dem Wein/Most ablöschen. Den Alkohol verkochen lassen.

Herdplatte auf eine mittlere Stufe einstellen und 1/3 der Bouillon beigeben. Köcheln lassen und immer wieder Bouillon dazugeben. Der Reis müsste nach 20 Minuten leicht köchen - bis er bissfest und "al dente" ist.
Falls es zu wenig Bouillon hat:  immer wieder ein bisschen heisses Wasser dazugeben. Der Reis sollte nicht "staubtrocken" sein, sondern eher feucht.

Den gehackten Rosmarin dazugeben (ca. 5 Minuten vor Schluss).

Am Schluss der erreichten 20 Minuten Kochzeit des Reises die Butter, den Parmesan und die Mascarpone dazugeben. Umrühren.

Auf die Teller verteilen und über den Risotto die vorbereiteten Auberginen-Würfel liebevoll verteilen.

 

Buon appetito!

 

* 3/4 Std vor dem Kochen die Aubergine in 1cm dicke Scheiben schneiden, mit Salz einreiben & liegen lassen bis Wassertropfen auftreten; dann mit Haushaltpapier abreiben; weiter verarbeiten