Bodenbearbeitung

Der Boden ist die wichtigste Grundlage der Landwirtschaft. Wie wir ihn bearbeiten ist entscheidend für die Artenvielfalt und die Vitalität und Qualität der angebauten Lebensmittel.

Wir behandeln deshalb unsere Felder möglichst schonend, damit nützliche Bodenlebewesen wie zum Beispiel die Würmer sich erhalten und vermehren können. Auf chemisch-synthetischen Dünger verzichten wir und setzen stattdessen auf Blütenlebendmulch und biologisch-dynamisch geimpften Kompost. Der natürliche Kreislauf kann so geschlossen werden und die lebensspendende Humusschicht wird verstärkt.